Heimweg Richtung Rialto

Ich will heim ins Hotel, die Fuesse qualmen ...

Leider schaue ich nicht schon wieder in den Stadtplan - nein - ich folge planlos den vielen Schildern Richtung Rialt ... da ist mein Hotel da Bruno ja ganz nahe !!!

Aber Rialto ist NICHT ganz nahe, ich laufe und laufe - goenne mir ein Kuegelchen Eis als Wegzehrung, shoppe ein wenig hier und dort - Postkarten kosten nur 20 Cent !!!  Finde eine deutsche evangelische Kirche und ....  weiter, immer weiter ....

Ich schaue nun doch mal auf den Stadtplan, Venedig ist groesser als man denkt.

Da taucht diese Internetcafe auf, mit Milchkaffee !!! Da koennen meine Fuesse etwas ausruhen und ich kann morgen frueh auf den Rialto Markt anstatt ins Internetcafe. Auch sollte ich den Ausflug nach Murano in Angriff nehmen morgen, am Mittwoch hat dort naemlich das Glas-Museum geschlossen ....

Na, mal sehen ... jetzt erstmal das "da Bruno" wiederfinden ...

 

13.9.10 20:01

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andrea (14.9.10 16:22)
Liebe Christiane, danke für den tollen Bericht - das weckt bei mir viele schöne Erinnerungen an meinen letzten Venedig-Aufenthalt.
Ich wünsche Dir noch viel Spaß und weiterhin schönes Wetter.

Viele Grüße aus dem heute seeeehr nassen Hannover
Andrea

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen